PANIKATTACKEN
PANIKSTÖRUNGEN
ANGSTSTÖRUNGEN 

  mit Hypnose behandeln

IN BREMEN MIT OHRAKUPUNKTUR

Fast jeder Mensch hat im Lauf seines Lebens schon mal 1-2 Panikattacken. Gründe hierfür können sein: eine allergische Reaktion, akutes Krankheits- oder Schmerzgeschehen, kurzfristiger Stress, Alkohol- und Drogenkonsum oder Medikamenteneinnahme .

 

Diese PANIKATTACKEN treten nur für eine kurze Zeit auf, verschwinden wieder und sind kein 

Grund zur Beunruhigung.

Erst das permanente Grübeln darüber, dass da etwas mit einem nicht stimmen können, erzeugt im Gehirn eine Vernetzung und im Laufe der Zeit wird aus einer PANIKATTACKE eine PANIKSTÖRUNG / ANGSTSTÖRUNG.

Diese Störung kann viele körperliche Empfindungen auslösen. Dein Sympathikus wird aktiviert und richtet sich auf Kampf oder Flucht ein: 

Wenn nun sicher ist, dass eine bestimmte Art des Denkens dazu führen kann, dass aus gesunden Menschen Angstpatienten werden, dann muss es auch eine Art des Denkens geben, die diese Menschen wieder entspannter und gelassener macht.

Und genau das kann Hypnosetherapie bei dir erreichen.

Deine unbewusst entstandene ANGST-TRANCE wird in unserer Arbeit aufgelöst und dein Gehirn lernt die ANGST-Gedanken nicht mehr zu beachten - sie einfach als neutral zu empfinden.

Du hast schon länger wiederholt auftretende PANIKATTACKEN die sich zu einer PANIKSTÖRUNG entwickelt haben? 

 

Du willst endlich Besserung und deiner PANIK nicht mehr machtlos gegenüber stehen? 

Dann sei mutig und lasse dich nicht länger von deinen angstmachenden Gedanken beeinflussen und in deinem Handeln und Tun einschränken. 

Mach dir bewusst, dass PANIK auch nur ein Gefühl ist,

dass du mit meiner Anti-ANGST-Therapie in den

Griff bekommen kannst. 

Dies haben schon viele meiner Klient:innen geschafft. 

Und wenn die es geschafft haben, dann kannst du das auch!

WIE DIR MEINE ANTI-PANIK-THERAPIE HELFEN KANN: 

Phase 1

URSACHEN
FINDEN + LÖSEN

Deine PANIK resultiert aus deinen Ängsten. Diese

sind in deiner Kindheit

gebildet worden und wurden von deinem Unterbewusstsein

als Gefahr bewertet.

 

Heute bist du schon lange erwachsen aber die gespeicherten Bewertungen

ruft dein Gehirn in Form von angstmachenden Gedanken = PANIK  immer wieder auf.

 

Mit Hypose lösen wir diese Verknüpfungen auf und dein Gehirn lernt, dass deine spezielle Angst nicht mehr als bedrohlich anzusehen ist. 

Phase 2

SOUVERÄNITÄT  BEKOMMEN

Dein wunderbares Gehirn

setzt Veränderungen, die im Unbewussten  aufgelöst wurden sofort um.

 

Doch bei deinen PANIK-Störungen ist ein wenig Übung angesagt, damit du die PANIK auch wirklich in den Griff bekommst. 

 

In unseren Sitzungen zeige ich dir Hilfe zur Selbsthilfe. Durch

mentales Training

lernst du ohne fremde Hilfe

deine PANIK zu steuern.

Phase 3

STABILISIERUNG UND
NEUAUSRICHTUNG

Deine Neuausrichtungen passieren schon während oder kurz nach den Sitzungen.

 

Doch dein Gehirn liebt Gewohnheiten und manchmal braucht es etwas länger für die angepeilten Veränderungsprozesse.

 

Meine Programme sind so ausgerichtet, dass ich dich

 so lange individuell begleite, bis du dein Ziel erreicht, und vor allem stabilisierst hast.