NEURODERMITIS
 
mit Hypnose behandeln

IN PRÄSENZ ZUSÄTZLICHE UNTERSTÜTZUNG MIT OHRAKUPUNKTUR

Neurodermitis ist eine sehr komplexe Erkrankung, zu deren Entstehung mehrere Faktoren beitragen.

 

Wenn du betroffen bist, dann hast du nach heutigem Verständnis eine genetisch bedingte Störung der Barrierefunktion der Haut.

 

Ein Mangel an bestimmten Eiweißen führt dazu, dass die Haut ihre schützende Hornschicht fehlerhaft aufbaut und daher leicht austrocknet.

Die derart trockene Haut ist anfällig für äußere Einflüsse jeglicher Art. 

 

Die Haut reagiert empfindlich, indem sie sich leicht entzündet und juckt. Durch Kratzen wird die Entzündungsreaktion verstärkt.

Auch das Immunsystem wird dadurch verstärkt mit Substanzen (Antigenen) aus der Umwelt konfrontiert.

Es kann zu einer Sensibilisierung kommen, bei der bestimmte Zellen des Immunsystems gegen diese Antigene in Stellung gebracht und Abwehrstoffe (Immunglobuline) produziert werden.

Die Erkrankung ist nun in einem Stadium, in dem allergische Reaktionen gegen an sich harmlose Substanzen eine Rolle spielen.

Es gibt sehr viele Auslöser für Neurodermitis und psychische Faktoren gelten als eine der Hauptursachen. 

 

Die Erkrankung und ihre Symptomatik steht in einer Wechselbeziehung zum psychischen Befinden der Patient:in.

 

Stress kann eine Neurodermitis verschlimmern, jedoch sind umgekehrt die Symptome, und hier vor allem der nächtliche Juckreiz  und das auffällige Hautbild seelisch belastend.

Auch mit der Krankheit leben zu müssen, die mit vielen Verboten und Einschränkungen seit Kindesbeinen einhergeht, hat deine Psyche und dein Denken geprägt.

ANTI-NEURODERMITIS-THERAPIE

MEINE ANTI-NEURODERMITIS-THERAPIE HILFT DIR: 

1

DIE URSACHEN ZU
FINDEN + ZU LÖSEN

In der hypnotischen Trance  werden deine Ratio und dein ICH-Bewusstsein herunter gefahren. So finden wir die Auslöser, die zu deiner  Neurodermitis geführt haben könnten.

 

Die hierzu im Gehirn gespeicherten Verknüpfungen werden direkt dort aufgelöst und es entstehen neue neuronale Verbindungen.

 

Dein Gehirn und speziell  die Verbindungen zu deinem Nerven- und Immunsystem können lernen, die gewohnte Überreaktion nicht mehr als bedrohlich anzusehen.

2

GELASSENHEIT 
ZU BEKOMMEN

Die Arbeit in Trance ist immer heilsam und sehr entspannend.

Körper und Geist und damit auch dein Nerven- und Immunsystem können herunterfahren, werden ruhiger und entspannen sich. 

Damit diese Gelassenheit

langfristig zu dir gehört, erhältst du von mir wichtige  Werkzeuge  an die Hand, mit du weiterhin am Ball bleiben kannst. 

Dabei unterstütze ich dich auch über die Hypnosesitzungen hinaus.

3

LANGFRISTIGE ERFOLGE ZU HABEN

Deine Neurodermitis hast du nicht erst seit gestern und Veränderungen in deinen Systemen gehen nicht von heute auf morgen.

 

Aber wir wissen mittlerweile,

wie groß der Einfluss von negativen Emotionen und Stres auf unseren Geist und unseren Körper hat. 

Wir üben in unseren Sitzungen auch Selbsthypnose, so dass sich dein Befinden dauerhaft von machtlos in

"Ich kann immer selbst was tun,

damit es mir besser geht" wandeln kann.

4

ZUVERSICHT
ZU SEHEN

Dein Gehirn hat sich an die Neurodermitis und speziell an deine Gedanken dazu, die sicherlich nicht sehr positiv ausfallen,  gewöhnt und ruft sie immer wieder  auf.

Ein nicht zur Verbesserung beitragender Kreislauf, den die Hypnose aber unterbrechen kann. 

So kann dein Gehirn neue Wege finden, die Neurodermitis anders zu bewerten und kann deine Gedanken als Medizin nutzen.