HYPNSOSE
ERFOLGSGESCHICHTEN

Meine Rückenschmerzen waren so heftig, dass ich nicht ein und aus wusste. 

Schmerztabletten und ein paar Übungen brachten minimal Linderung, aber halfen nicht wirklich bei einer Besserung. 

Martina und ich arbeiteten online, da ich

zu der Zeit in München lebte und ich war beeindruckt, wie gut das klappte. Über meine Kopfhörer, abgeschottet von anderen Geräuschen, nahm ich Martinas Stimme so wahr, als wenn sie neben mir sitzen würde. 

Wir "spielten" mit dem Schmerz und ich lernte, ihn einzustellen.

 

Und heute: 

Keine Medikamente mehr - dafür einen Sack voller neuer Energie. 

Malte, 33 Jahre 

Mein Tinnitus plagte mich viele Jahre lang. Ich war gerädert und verzweifelt. 

Dann hörte ich von einer Freundin, dass Hypnose sehr gut dafür helfen sollte.  

Sehr wichtig fand ich, dass Martina sich viel Zeit genommen hat, um die Ursachen bei mir herauszufinden und ihr Vorgehen erklärte.

Das gab mir ein gutes Gefühl und wir fanden heraus, dass es wirklich ein alter  Konflikt war, der als Ursache in Frage kam.

Durch die Onlinesitzungen und meine Selbsthypnose sind die Geräusche nur noch ganz leicht wahrnehmbar, so dass ich wieder ein "leises" Leben führe.   

Holger, 52 Jahre

Seit Jahren war mein Heuschnupfen immer schlimmer geworden. Auch die Hypersensibilisierung hatte nichts gebracht und ich rief ohne große Hoffnung bei Martina an.

Sie erklärte mir den Zusammenhang meines Denkens und meines Nerven- und Immunsystem und wir fingen an, mit Hypnose und Akupunktur zu arbeiten.

Auch meine Darmflora wurde aufgebaut und was soll ich schreiben- mein Heuschnupfen ist nahezu verschwunden. 

D A N K E !

Esther, 28 Jahre

Meine Diagnose zu meinen ständigen Verdauungsproblemen,

die Durchfall und Verstopfung im

Wechsel machten und häufige Bauchschmerzen, bescherten mir die Diagnose:  Das ist ein Reizdarm - 

das muss wohl psychisch bei Ihnen sein. 

Schon das Erstgespräch mit Martina war sehr informativ und Sie stellte mir viele Fragen. Es war uns beiden klar, dass hier eine längere 1:1 Betreuung nötig ist, damit wir langfristig einen Erfolg verbuchen können. 

Bereits nach der ersten online Hypnose besserten sich die Verdauungsprobleme und nach weiteren 3 Sitzungen war ich einfach nur begeistert

Ich kann Martina gar nicht genug dafür danken und jedem/r nur raten, es mit der Gedankenmedizin ;) zu probieren.

Petra, 58 Jahre

Meine Frau schickte mich zu Martina weil meine Schmerzen in der Lendenwirbelsäule

immer schlimmer wurden und

keiner eine medizinische Erklärung dafür hatte.

 

Mir war gar nicht klar, was Hypnose da bewirken sollte und ich war super skeptisch und kritisch.

 

Martina erklärte mir, wie Schmerz entsteht und wie sie mit mir arbeiten würde, damit eine Besserung eintreten kann. 

 

Gleich nach der ersten Sitzung war schon irgendetwas anders - mehr Lockerheit und ein anderes Gefühl. 

 

Nach weiteren Online-Treffen kann ich nur sagen:  Hypnose wirkt!

 

Und das Beste daran ist,

es tut überhaupt nicht weh. Im Gegenteil!

Thomas, 52 Jahre

Seit meiner Pubertät litt ich unter starker Migräne. Die Anfälle - mal mehr mal weniger - konnte ich nur mit starken Schmerztabletten überstehen und war tagelang OutofOrder.

Die Hypnoseanwendungen haben mir so geholfen, dass ich heute nur noch in extremen Stresssituationen

leichte Schmerzen bekomme.

Aber ich weiß jetzt, dank der Selbsthypnose und den vielen Werkzeugen, die Martina mir mit auf den Weg gegeben hat,  wie ich  meinen Schmerz nicht mehr mächtig werden lasse.

Sarah, 42 Jahre